cbf_leafs-branches_406

von Blättern und Ästen… Elf Jahre lang haben meine Band und ich am Album ELEVEN gearbeitet, das letztes Jahr im April released wurde. Ich wusste: ich muss ELEVEN fertig machen, bevor ich etwas Neues anpacken kann.

Es brauchte einen kleinen Schups, einen Impuls von aussen und ich wusste es. Eine EP soll es werden. Eine kompakte Sache: fünf Songs und raus damit!

Da ich keine Plattenfirma im Rücken habe und keinen Vertriebsdeal, setzte ich mich ans Reissbrett und zimmerte einen Zeitplan und budgetierte die Produktion der EP.

Ich hatte Lust auf etwas anderes. Ich wollte der Spontaneität meiner Mitmusiker noch mehr Spielraum lassen. Einfach zusammen spielen – Musik machen. Mutig mal ein Instrument ganz weglassen.

Den Moment einfangen und festhalten.

Musik sollte wieder zu dem werden, was sie mal war: einfach, leicht und unbeschwert. Herausgekommen ist LEAVES & BRANCHES: eine reduzierte, gefühlvolle und ehrliche Produktion, bei der man nichts vermisst, aber genug Platz findet für seine eigenen Gedanken.

Die EP versüsst einem jede Autofahrt und macht sogar den Stau etwas erträglicher.

LEAVES & BRANCHES. Eine ursprüngliche und sorgfältige Produktion. Spartanisch instrumentiert und luftig produziert.

Carmen Fenk auf: