Warum nicht?

Wir schlendern schlemmend durch den schönen Weihnachtsmarkt von Einsiedeln. Gebrannte Mandeln, Schokoküsse und orange Tassen mit Glühwein. Randvoll. Das Ambiente stimmt. Ich unterhalte mich mit meinem „Weihnachtsklassiker“ über Weihnachtsbeleuchtung und Dekoration. Warum steht denn der so auf Weihnachts-BLING-BLING?
Und warum brennt die Weihnachtsbeleuchtung an seinem Elternhaus schon morgens um drei? Komisches Volk. Und was soll das eigentlich mit der Weihnachtsgurke? Hm. Ich bin einfach nur froh, dass Lichterketten nicht mehr in Serie geschaltet werden. Danke.
Funktioniert Weihnachten eigentlich auch im Januar? Eine der grössten aller grossen Fragen. Nehmt euch Zeit und denkt darüber nach… heute, so ganz ohne Weihnachtsstress.

Freue mich über dein Feedback
info@carmenfenk.ch

Titelbild:
  19. Januar, 2018